Sinfoniekonzert

Datum
10. November 2019
Uhrzeit
18.00 Uhr
Ort
Saalbau, Homburg

Programm

  • Maurice Ravel: Pavane pur une infante défunte
  • Johannes Brahms: 2. Sinfonie
  • Jacques Ibert: Flötenkonzert

Myriam Ghani, Flöte

Myriam Ghani
Myriam Ghani erhielt ihren ersten Flötenunterricht an der Stuttgarter Musikschule und wurde seit 2008 in deren Studienvorbereitenden Klasse gefördert. Die Stipendiatin der Stadt Stuttgart ist mehrfache Bundespreisträgerin bei Jugend musiziert. 2011-16 studierte Myriam Ghani bei Prof. Gaby Pas-Van Riet an der Hochschule für Musik Saar. Seit Oktober 2016 belegt sie ihren künstlerischen Master bei Prof. Anne-Cathérine Heinzmann, zunächst an der Hochschule für Musik Nürnberg, seit Oktober 2018 an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Myriam Ghani ist Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes, der StudienStiftungSaar, seit März 2019 von der Oscar und Vera Ritter-Stiftung, von Live Music Now und des Ev. Studienwerks Villigst. Mittels eines Stipendiums des Mozartfest Würzburg nahm sie am MozartLabor 2019 teil.

2012 wurde sie beim IV. Internat. Flötenwettbewerb Oberstdorf mit dem Nachwuchspreis sowie beim Internat. Dr. Richard Bellon Wettbewerb 2013 mit dem Sonderpreis des SR ausgezeichnet. 2017 erreichte sie als Solistin beim Deutschen Musikwettbewerb das Halbfinale. Daraufhin wurde sie mit einem Stipendium in die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler aufgenommen und darüber hinaus mit zwei Sonderpreisen (Musikpreis des Rotary Club Bonn und Radialsystem Berlin) ausgezeichnet.

Mit besonderem Interesse widmet sich Myriam Ghani der Kammermusik. So gründete sie mit dem Pianisten Viktor Soos das duo suono und mit ihm sowie der Cellistin Katarina Schmidt das trio unico. Beide Ensembles geben mit thematisch ausgerichteten Programmen deutschlandweit Konzerte. Das Klaviertrio wurde jüngst vom Schleswig-Holstein Musik Festival eingeladen hat dort im Juli 2019 sein Debüt gegeben. Darüber hinaus spielte sie in diversen Besetzungen beim MusikfeSTuttgart, beim Rheingau-Festival sowie als Akademistin bei den Sommerlichen Musiktagen Hitzacker.

Diverse Rundfunkaufnahmen für WDR, BR, SR, Deutschlandfunk und HR belegen das breite Spektrum. Solistisch trat Myriam Ghani mit dem Daimler Sinfonieorchester Stuttgart, dem LJO Saar, den Hochschulorchestern Saar und Nürnberg sowie mit dem JuSO Stuttgart auf und konzertierte u.a. in der Liederhalle Stuttgart, im Beethoven-Haus Bonn, im Radialsystem Berlin und im Funkhaus Halberg des SR. Orchestererfahrung sammelte sie beim Brandenburgischen Staatsorchester, dem Niedersächsischen Staatstheater und der Klassischen Philharmonie Stuttgart. Momentan spielt sie im Kölner Kammerorchester sowie im Wuppertaler Sinfonieorchester. Myriam Ghani hat in Saarbrücken die Konzertreihe Musik im Hospiz initiiert, aufgebaut und organisiert. Zusätzlich singt Myriam Ghani seit ihrem 6. Lebensjahr. Seit 2013 ist sie Mitglied des KammerChor Saarbrücken.

www.myriamghani.de

Programmheft zum Nachlesen

Plakat"